Sie haben Ihre Änderungen noch nicht gespeichert!

Das Clubleben

MBCCÖ - KALENDER (mit Details zu den u.a. Events)

 

Nächster Clubabend:
- in Wien: Freitag, 4.Mai ab 18h Restaurant "Va Bene" Lindmayerstr.1, 1020 WIEN (Thema: Atzenbrugg/wann ? & Vienna Classic Days/Gruppenauftritt ?)

- Graz: Dienstag, 10.April ab 19.30 GH Feldkirchner Hof, Triester Straße 32, 8073 Feldkirchen bei Graz

 

HIGHLIGHTS 2018:

- 28.Apr 2018: 10.Koller Klassik am Heldenberg LINK
- 29.Apr - 1.Mai 2018: OVIP Frühjahrsausfahrt nach St.Agatha/OÖ
- 1.Mai 2018: SL-Club PR-Treffen in Schloss Laxenburg
- 3. - 6.Mai 2018: 21.Mercedes Cabrio-Treffen im Glocknerhof/Berg i.Drautal LINK
- 12. - 13.Mai 2018: 30.Oldtimer Messe Tulln LINK
- 25. - 27.Mai 2018: Concorso d'Eleganza, Villa d'Este, Cernobbio, Lago di Como LINK
- 15. - 23.Juni 2018: OVIP 26.Pässefahrt
- 6.Juli 2018: Clubabend/Sommerfest in der Waldschenke LINK
- 9. - 14.Juli 2018: OVIP 3.Pässefahrt für historische LKW
- 43 - 5.Aug 2018: Classic Days Schloss Dyck, Jüchen, DE LINK
- So 5. oder 12.Aug 2018: Oldtimer Picknick im Schlosspark Atzenbrugg
- 17. - 19.Aug 2018: Vienna Classic Days LINK




Unser "Jahrbuch 2017" (und frühere Jahre) sind ab sofort im Reiter MB Classic-Club Österreich (sub-Rubrik Jahrbücher) zu finden

 

aktualisiert: 08.04.2018 - CF

Pressestimmen

170 V 1947

170 V 1947

 

 

Die Neue Kraftfahrer-Zeitung, Deutschland, Heft 16/1950 würdigt die Mercedes-Benz Typen 170 V und 170 D: „Der Mercedes 170 V und D gehören in punkto Fahreigenschaften, Leistung und Ausstattung etc. unbedingt zur Spitzengruppe der deutschen Personenkraftwagen. Wenn ihr teurerer, etwas stärkerer Bruder, der 170 S, auch in manchem etwas komfortabler und gegenüber dem V in der Spitze um 4-5 km/h schneller sein sollte, so ist dieser neue V auf dem besten Wege, ihm nachzueifern."

 

 

 

Über den Mercedes-Benz 170 V berichtet die Automobil-Revue, Schweiz, in Heft 12/1950: „Der Mercedes-Benz Typ 170 V ist aus dem jugendlichen Alter eines Autos schon lange herausgewachsen. Aber ist es nicht ein Fahrzeug, das in seiner Leistung, in der seiner Anspruchslosigkeit, seiner Wirtschaftlichkeit, seiner Sicherheit, seiner langen Lebensdauer und - last not least - auch in seiner Schönheit auch heute noch den Vergleich mit den neuesten, chromschillernden Schöpfungen der Automobilmode aushält?"

 

 

 

Massimo Manni schreibt in „Motor. Settimanale di tecnica e propaganda della motorizzazione italiana", Italien, Heft 9/1951 über den Mercedes-Benz 170 D: „Sobald der Wagen fährt, bemerkt man sofort eine starke Elastizität als hervorstechendste Eigenschaft, und der Fahrer fühlt sich vom ersten Augenblick an veranlasst, hauptsächlich im 4. Gang zu fahren, selten den 3. zu benutzen und kaum die kleinen Gänge, auch wenn er absichtlich rücksichtslos den Gashebel betätigt, um nach dem Verzögern wieder zu beschleunigen."

 

 

 

Von den Fahrleistungen des Mercedes-Benz 170 D zeigt sich die ADAC-Motorwelt, Deutschland, Heft 11/1950 begeistert: „Der von uns geprüfte 170 Da kam bis auf 109 km/std! Sein Beschleunigungsvermögen war geradezu frappierend und seine Bergfreudigkeit machte direkt Spaß."

 

 

 

Die ADAC-Motorwelt, Deutschland, Heft 10/1953, schreibt über die Typen 170 S-V und 170 S-D: „Da es sich bei dem neuen S-V und S-D eigentlich nur um eine Kombination jahrelang bewährter und fortentwickelter Bauelemente handelt, so waren keine allzu großen Überraschungen zu erwarten. Trotzdem hatten vor allem die, man möchte wohl sagen, einmaligen Fahreigenschaften für Wagen dieser Stärkeklasse neuerdings begeistert."

25 Jahre MBCCÖ

25 Jahre MBCCÖ

Es gibt uns seit 25 Jahren!!!!!!!!!!

Anbei als pdf die Zusammenfassung unserer 25 Jahre Feier in der Steiermark.

Wenn diese Veranstaltung Dein/Ihr Interesse geweckte hat, dann lohnt sich mit Sicherheit auch ein Besuch der Rubrik "2015"

Ein Angebot noch an alle, die gerne hin und wieder mit einer Gruppe gleichgesinnter Sternenliebhaber nett plaudern möchte: 

Wir freuen uns über jeden neuen Besucher unserer Clubabende. Eine Clubmitgliedschaft ist dabei genau so wenig Voraussetzung, wie der Besitz eines sehr alten Fahrzeuges.

mfg R.H. im Jänner 2016

  • Seitenanfang
  • Drucken
  • Empfehlen
  • Favoriten
  • RSS