Sie haben Ihre Änderungen noch nicht gespeichert!

Ihre Ansprechpartner im Club

MBCCÖ allgemein | Termine | Veranstaltungen | Clubkoordination

Club-Präsident Walter Bretschneider
e-mail: mail@mbvcoe.at

 

MBCCÖ Mitgliederverwaltung | Aussendungen

Schriftführer: Harald Brunner
e-mail:  h.brunner@mbvcoe.at

 

MBCCÖ Finanzen

Kassier: dzt. vakant
e-mail:

 

Neue MBCCÖ Homepage | Fundgrube

Mag. Axel Wolf
e-mail: feuilleton@mbvcoe.at, axel.wolf@outlook.com

 

MBCCÖ Youngtimer-Forum | Jahrbuch

Rene Haszler
e-mail: rene.haszler@wienerlinien.at 

 

MBCCÖ LKW-Forum

Peter-Wolfgang Jiran
e-mail: idz@aon.at

 

MBCCÖ Kontakte | MBCCÖ Archiv

Mag. Helmuth Baier
e-mail: auto@mbvcoe.at

 

MBCCÖ Technische Informationen | Tipps für Restaurierung & Ersatzteile

Manfred Schmid
e-mail: m.schmid@mbvcoe.at

 

MBCCÖ Modellbau

Harald Brunner
e-mail: h.brunner@mbvcoe.at

 

aktualisiert: 09.03.15 - CF

Mercedes-Benz erhält „Best of Show“-Titel beim Pebble Beach

Pepple Beach
Ein Mercedes-Benz Typ S mit Saoutchik-Karosserie bekommt die begehrte Auszeichnung

• Ursprünglich im Jahr 1928 ausgeliefert
• Siebter „Best of Show“-Titel der Marke

Ein Mercedes-Benz Typ S mit Saoutchik-Karosserie erhält beim diesjährigen Pebble Beach Concours d’Elegance den Titel „Best of Show“. Das Fahrzeug mit einer „Torpedo“-Karosserie inklusive flacher Windschutzscheibe, entworfen vom französischen Karossier Jacques Saoutchik, gefiel den Preisrichtern so gut, dass sie es zum schönsten Fahrzeug der renommierten Veranstaltung kürten.

Weltkindertag 2012 im Mercedes-Benz Museum

Kinder
„Kinder brauchen Zeit!“

Am Sonntag, 23. September 2012, stehen im Mercedes-Benz Museum die Jüngsten im Mittelpunkt. Anlässlich des Weltkindertages erwartet die Besucher ein buntes Programm mit speziellen Kinderführungen, spannenden Aktivitäten und besonderen Eintrittspreisen für Familien.
„Kinder brauchen Zeit!“ – so lautet in diesem Jahr das Motto des Weltkindertages von UNICEF und dem Deutschen Kinderhilfswerk.

Das Cabriolet unter den Eventflächen

Museum 715
Jetzt buchbar: Dachterrasse auf dem
Mercedes-Benz Museum

Die Dachterrasse auf dem Mercedes-Benz Museum ist eine Eventfläche für besondere Feste. Der Außenbereich auf der obersten Ausstellungsebene zählt zu den faszinierendsten Veranstaltungsorten in der Region. Nach Umbauarbeiten ist die Dachterrasse jetzt in Verbindung mit dem Casino und/oder der Lounge für Events wieder buchbar. Sie bietet Platz für rund
80 Personen.

Weinberge, Neckartal und Cannstatter Wasen: Von der Dachterrasse des Mercedes-Benz Museums, dem Cabriolet unter den Eventflächen, bietet sich ein einmaliger Blick. Die großzügige Freifläche (465 Quadratmeter) befindet sich auf der obersten Ausstellungsebene. In Verbindung mit dem auf gleicher Ebene liegenden Casino (280 Quadratmeter) und der Lounge (112 Quadratmeter) eignet sie sich hervorragend als Veranstaltungsort für exklusive Events.

Fotoblogger

Nachts im Museum
Ideen muss man haben. Eine besonders geniale war, einige Fotoblogger für eine Nacht ins Mercedes-Benz Museum einzuladen. Ja wirklich, für eine Nacht, also mit Schlafsack zwischen den Autos oder auch mit Zelt auf der Dachterrasse, und so geschah es vom 18. auf den 19. August 2012. Nachdem das Open Air Kino vor dem Museum zu Ende war, ging es los. Bis 2.30 Uhr dauerte zunächst eine sehr spezielle Museumsführung, bei der auch einige der normalerweise abgeschlossenen edlen automobilen Exponate für einen genaueren Blick hinein und Fotoshooting geöffnet wurden und einige sogar für Sitzproben zur Verfügung standen.

Mercedes-Benz bei der Sachsen Classic 2012

Hubertusburg
Mit Regenwetter begann die 10. Auflage der renommierten Oldtimer-Rallye Sachsen Classic am 16.08.2012. Auch dieses Mal gaben sich die Klassik-Abteilungen der Automobilhersteller Audi, Porsche, Skoda, Volkswagen und natürlich Mercedes-Benz mit exklusiven Fahrzeugen ein Stelldichein. Start und Ziel des ersten Tages lagen in Zwickau, einer Stadt mit großer Tradition im Automobilbau. Entsprechend führte ein Horch 830 des Teams August-Horch-Museum aus dem Baujahr 1933 das erlesene Teilnehmerfeld der 180 Starter an.

Mercedes-Benz Clubs: Besuch im Mercedes-Benz Werk Düsseldorf

Duesseldorf
Gemeinsam mit dem Mercedes-Benz Werk in Düsseldorf hat das Mercedes-Benz Classic Club Management ein Besuchsprogramm angeboten, welches exklusiv an die Mitglieder der offiziell anerkannten Mercedes-Benz Markenclubs ausgeschrieben war. Die Mercedes-Benz Clubs betreuen nicht nur die Personenwagen Baureihen der Marke Mercedes-Benz, sondern auch die entsprechenden Liebhaber Fahrzeuge aus dem Bereich Mercedes-Benz Transporter.

Olympia München 1972 Classic Tour

Olympia München 1972 Classic Tour
Sternfahrt startet am Mercedes-Benz Museum


Olympia
Am 24. August 2012 ist das Mercedes-Benz Museum ein Startpunkt der Olympia München 1972 Classic Tour.
Aus vier deutschen Städten machen sich klassische Fahrzeuge der Baujahre 1964 bis 1972 auf den Weg nach München.
Die Sternfahrt erinnert an die Olympischen Spiele vor
40 Jahren.


40 Jahre nach Eröffnung der Olympischen Sommerspiele in München mit 122 teilnehmenden Nationen, begeben sich am
24. August 2012 genau 122 klassische Fahrzeuge auf eine Sternfahrt in die bayerische Landeshauptstadt. Das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart ist neben Berlin, Frankfurt am Main und Hannover einer der vier Startpunkte der Olympia München 1972 Classic Tour. Gegen 10 Uhr starten die rund 25 Klassiker der Baujahre 1964 bis 1972 vom Hügel des Mercedes-Benz Museums. Der Schirmherr S.K.H. Leopold Prinz von Bayern stellt gemeinsam mit dem Veranstalter Ingo Saupe die Teams und deren Fahrzeuge vor und moderiert die Abfahrt.

AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2012


AvD Oltimer Grand Prix
Faszinierender historischer Motorsport beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2012

Wie alljährlich gehörte am zweiten August-Wochenende der Nürburgring den historischen Sport- und Rennwagen, die sich im Rahmen des AvD-Oldtimer-Grand-Prix auf der berühmten Rennstrecke in der Eifel packende Rennen lieferten und die zahlreichen Besucherherzen höher schlagen ließen.

Revival Deutsche Rennsportmeisterschaft 1972-1981, Grand Prix Masters und World Sportscar Masters waren nur einige der Highlights dieses faszinierenden Rennsportwochenendes. Hinzu kamen Renn-, GT- und Tourenwagen aus verschiedenen Epochen von den 1930er Jahren bis zu den frühen 1980er Jahren, die auch alle im Fahrerlager und teilweise in den Boxen bewundert werden konnten. Besonders erfreulich war auch wieder die Größe der Teilnehmerfelder in allen Klassen, mit spannenden Duellen um die Renn- und Klassensiege, gefahren mit Autos ganz ohne digitale Fahrhilfen, dafür aber mit dem besonderen Charme der guten alten Zeiten.

Das Mercedes-Benz Club Management hatte für die Mitglieder der offiziellen Mercedes-Benz Clubs während dieses 40. AvD-Oldtimer-Grand-Prix vom 11.-13. August 2012 wieder die Lounge oberhalb der Boxengasse geöffnet. Von dort konnten die Rennen und die Aktivitäten vor den Boxen aus idealer Position beobachtet werden oder auch einfach mal eine Ruhepause bei köstlichen Speisen und erfrischenden Getränken genossen werden. Nicht zu vergessen sei auch die Möglichkeit zum Zusammentreffen mit anderen motorsportbegeisterte Clubfreunden.

Mercedes-Benz bei der Sachsen Classic


Sachsen Classic 715x230
Lebendige Motorsportgeschichte zwischen Zwickau und Dresden: Mercedes-Benz bei der Sachsen Classic 2012


• Drei Tage, 180 Fahrzeuge, 615 Kilometer: Die zehnte Auflage der Sachsen Classic
• Mercedes-Benz 300 SLS und 300 Sc Roadster gehen an den Start

Faszinierende Altstädte, herrliche Alleen und schöne Panoramen, dazu eine von Automobilgeschichte und -kultur gesättigte Landschaft: Das ist die Bühne für die zehnte Auflage der Sachsen Classic. Seit ihrer Premiere im Jahr 2002 hat sich diese Gleichmäßigkeits- und Zuverlässigkeitsprüfung für Old- und Youngtimer im Freistaat Sachsen zu einer der beliebtesten Veranstaltungen dieser Art in Deutschland entwickelt.

Im Jahr 2012 nehmen vom 16. bis 18. August rund 180 klassische Automobile an der Sachsen Classic teil. In diesem Feld setzt Mercedes-Benz Classic Glanzpunkte mit zwei besonderen Fahrzeugen: Wilfried Porth, Vorstandsmitglied der Daimler AG für Personal und Arbeitsdirektor, fährt einen Mercedes-Benz 300 SLS (W 198). Mit einem vergleichbaren Fahrzeug gewann Paul O’Shea im Jahr 1957 die amerikanische Sportwagenmeisterschaft in der Rennsportkategorie Klasse D. Andreas Renschler, Vorstandsmitglied der Daimler AG und Leiter Daimler Trucks, fährt mit einem Mercedes-Benz 300 Sc Roadster (W 188) ein Fahrzeug, von dem zwischen 1956 und 1958 gerade einmal 53 Stück gebaut wurden.

Goodwood Revival 2012

AvD 2012
■Originale Vorkriegs-Silberpfeile von Mercedes-Benz fahren beim Goodwood Revival (14. bis 16. September 2012) über die Rennstrecke
■Demonstrationslauf zusammen mit Fahrzeugen der Auto Union GmbH

Mercedes-Benz Classic bringt beim diesjährigen Goodwood Revival (14. bis 16. September 2012) vier originale Vorkriegs-Silberpfeile auf die Rennstrecke. Die Mercedes-Benz Grand-Prix-Wagen aus den 1930er-Jahren gehen unter anderem bei einem Demonstrationslauf an den Start, bei dem auch Auto Union Fahrzeuge aus der Sammlung von Audi Tradition teilnehmen. „Damit ist 75 Jahre nach ihrem Premierenauftritt auf der Insel zum ersten Mal wieder eine bedeutende Anzahl Silberpfeile von Mercedes-Benz und Auto Union gemeinsam unterwegs“, sagt Michael Bock, Leiter von Mercedes-Benz Classic. „Auf Hundertstelsekunden kommt es bei dem Gastauftritt in Goodwood allerdings nicht an, vielmehr handelt es sich um einen einzigartigen Schaulauf unter simulierten Rennbedingungen.“

25 Jahre Beifahrer - Airbag bei Mercedes-Benz

Beifahrer Airbag Testung

■Der schützende Luftsack für den Beifahrer feiert 1987 seine Premiere in der Baureihe 126
■Eine Weiterentwicklung der 1981 von Mercedes-Benz in der Serie eingeführten Airbag-Technik
■Die Sonderausstattung von damals ist heute ein branchenweiter Standard der Sicherheitstechnik

Vor 25 Jahren führt Mercedes-Benz in der S-Klasse (Baureihe 126) den Beifahrer-Airbag als weltweit erster Hersteller in den Serienautomobilbau ein. Die Technik feiert ihre Premiere im September 1987 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main. Sie hebt das Sicherheitsnivau in Mercedes-Benz Personenwagen auf ein neues Niveau und ist damit ein weiterer konsequenter Schritt vom Wegbereiter der passiven Fahrzeugsicherheit in einer langen Reihe herausragender Innovationen.

USA: Legends of the Autobahn

Legends of the Autobahn
Mit ca. 30.000 Mitgliedern in den USA, Kanada und 22 weiteren Ländern zählt der Mercedes-Benz Club of America Inc. zu den weltweit größten, offiziellen Mercedes-Benz Markenclubs. Der 1956 gegründete Club betreut sowohl klassische Baureihen, als auch moderne Mercedes-Benz Fahrzeuge, von denen sich ca. 50.000 in den Händen der Mitglieder befinden.

Einige dieser ausgezeichneten Sammlerstücke können bei der Veranstaltung „Legends of the Autobahn“ am 17. August 2012 auf dem Gelände des Rancho Cañada Golf Club in Carmel Valley bestaunt werden. Unweit des berühmten Pebble Beach in Kalifornien hat sich die Veranstaltung in ihrem dritten Jahr bereits zu einem Muss der Monterey Classic Car Week entwickelt. Vier Markenclubs deutscher Premiumhersteller, der Mercedes-Benz Club of America, der BMW Car Club of America, der Porsche Club of America und der Audi Club North America organisieren das Event gemeinsam und sorgen für ein einzigartiges Aufgebot an Fahrzeugen der deutschen Automobilgeschichte. Für Besucher ist der Eintritt frei. Clubmitglieder können sich mit ihren Fahrzeugen über folgenden Link anmelden:

http://www.motorsportreg.com/index.cfm/event/event.advert/uidEvent/A248F38D-F086-3AF0-D4BB3734F016FAC4

6. Open Air Kino am Mercedes-Benz Museum

Open Air Kino

„Film ab!“ unter freiem Himmel

Vom 18. August bis 2. September 2012 verwandelt sich die Bühne vor dem Mercedes-Benz Museum wie in jedem Sommer in ein Freiluftkino. Das Mercedes-Benz Open Air Kino zeigt in diesem Jahr vierzehn ausgewählte Filme auf der Großleinwand. Die Filmnächte beginnen nach Sonnenuntergang gegen 21 Uhr. Tickets sind ab 2. August 2012 erhältlich.
Das 6. Open Air Kino am Mercedes-Benz Museum wird am Samstag, 18. August 2012, mit der deutschen Komödie „Russendisko“ eröffnet. Die Kinobesucher dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen: Mit dem Animationsfilm „Ice Age 4“, der britischen Filmbiografie „Die eiserne Lady“ oder dem stimmungsvollen Streifen „Hugo Cabret“ ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Die Filmvorführungen beginnen täglich nach Sonnenuntergang gegen 21 Uhr, bei jeder Wetterlage. Ein Besuch der Mercedes-Benz Lounge auf dem Museumshügel empfiehlt sich als Einstimmung auf einen entspannten Kinoabend: Ab 17 Uhr werden hier, von Dienstag bis Sonntag, frisch zubereitete Speisen und sommerliche Drinks serviert. Bis 18 Uhr gibt es eine Happy Hour.

Fotowettbewerb

10 Jahre Mercedes-Benz Classic Magazin

Fotowettbewerb 715

Das Mercedes-Benz Classic Magazin feiert mit der kommenden Winterausgabe seinen 10. Geburtstag. Feiern Sie mit! Gestalten Sie „Ihr“ Classic Magazin – mit Ihren Fotos.

After-Work Cooking im Mercedes-Benz Museum

Museumssommer 2012

Gastro 715

Das Mercedes-Benz Museum bietet in seinem Erlebnisprogramm zum Museumssommer an vier Abenden von 18 bis 22.30 Uhr sommerliche Kochkurse an. Jeder Kurs setzt dabei unterschiedliche kulinarische Akzente.

Cars & Coffee 2012

cars & coffee 2012

Cars & Coffee 2012 am Mercedes-Benz Museum
Fachsimpeln zwischen Sammlerstücken mit Stern


Auch in diesem Jahr lädt das Mercedes-Benz Museum im Rahmen des Museumssommers an vier Sonntagen zur Veranstaltung Cars & Coffee. Die bei Automobilenthusiasten und Sammlern beliebte Reihe beginnt am 24. Juni 2012 mit dem Thema „Geländewagen und Nutzfahrzeuge".

„Cars & Coffee am Mercedes-Benz Museum bietet einen perfekten Rahmen für sommerliche Benzingespräche“, sagt Michael Bock, Leiter von Mercedes-Benz Classic. „Die Treffen finden seit 2009 statt und stehen immer unter einem bestimmten Motto. Im 60. Jubiläumsjahr des Mercedes-Benz SL ist sicherlich die Veranstaltung „SL only“ am 15. Juli ein Höhepunkt des Sommers. An diesem Sonntag erwarten wir rund 70 Fahrzeuge aus sechs Jahrzehnten.“
Cars & Coffee findet mit unterschiedlichen Schwerpunkten an vier Terminen statt:

24. Juni 2012, 9-13 Uhr: Geländewagen & Nutzfahrzeuge
15. Juli 2012, 9-13 Uhr: Mercedes-Benz „SL only“
19. August 2012, 9-13 Uhr: Cabrios & Roadster
09. September 2012, 9-15 Uhr: Finale, 40 Jahre S-Klasse der Baureihe W 116

Am 24. Juni und am 19. August sind bei Cars & Coffee neben Mercedes-Benz Fahrzeugen auch andere Marken willkommen, ebenso beim großen Finale am 9. September, an dem der 40. Geburtstag des W 116 gefeiert wird. Angemeldete Teilnehmer haben zudem die Möglichkeit an kostenlosen Führungen durch das Mercedes-Benz Museum teilzunehmen. Informationen und Anmeldung unter oldtimer@daimler.com.

 

Museumssommer: 21.06. - 09.09.2012

Sommerprogramm im Mercedes-Benz Museum

Mussommer 715

Pünktlich zum Sommeranfang am 21. Juni startet der Sommer auch im Mercedes-Benz Museum: Bis zum Ende der Sommerferien in Baden-Württemberg wird ein vielseitiges Erlebnisprogramm für die ganze Familie geboten. Den Auftakt bildet das europäische G-Klasse Treffen, zu dem am 23. Juni 2012 über 100 der legendären Offroader auf dem Hügel vor dem Mercedes-Benz Museum erwartet werden. Jugendliche können sich auf das neue Ferienangebot „RoadSense“ freuen – sie dürfen bei einem Sicherheitstraining der Daimler Driving Academy selbst hinter das Lenkrad eines Mercedes-Benz.

Der Museums-Pass

Ihre Eintrittskarte für 230 Museen in 3 Ländern

Museumspass

Der Museums-Pass ist eine Eintrittskarte für über 230 Museen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Mit dem Museums-Pass haben Sie ab Kaufdatum ein Jahr lang freien Eintritt in die Dauer- und Sonderausstellungen der Mitgliedsmuseen (*Ausnahmen vorbehalten). Und bis zu fünf Kinder unter 18 Jahren können gratis mit ins Museum, auch ohne verwandschaftliche Beziehung.

Der Museums-Pass wird in allen Mitgliedsmuseen an der Kasse verkauft. Daneben gibt es einige weitere Verkaufsstellen, sowie das Online-Bestellformular auf unserer Website.

Club-Rabatt im Mercedes-Benz Museums Shop

Museumsshop

Die Mitglieder der offiziell anerkannten Mercedes-Benz Markenclubs erhalten im Shop des Mercedes-Benz Museums einen Club-Rabatt in Höhe von 20%.
Dies gilt auch dann, wenn der Shop zum Beispiel beim ADAC Eifelrennen oder bei diversen anderen Events vor Ort präsent sein wird.
Nicht rabattiert werden alle Artikel mit Buchpreisbindung, bereits im Preis reduzierte Ware, sowie Artikel unter 5,- Euro.

Mercedes-Benz Champions im Museo Mille Miglia

Museo MM

• Sonderausstellung ist erster Höhepunkt der strategischen Partnerschaft von Daimler mit dem Museo Mille Miglia
• Rennsportgeschichte im Spiegel außerordentlicher Fahrzeuge und ihrer Piloten
• Das Museo Mille Miglia in Brescia zeigt Motorsportgeschichte in einem historischen Kloster

Stuttgart/Brescia – „Mille Miglia“, das steht für die faszinierende Geschichte von Legenden. So haben sich die berühmten Rennsportwagen von Mercedes-Benz und ihre Fahrer sowie das legendäre italienische Tausend-Meilen-Rennen immer wieder gegenseitig beflügelt. Daran erinnert jetzt die Ausstellung „Mercedes-Benz Champions at Mille Miglia“ im Museo Mille Miglia von Brescia. Die Schau ist der erste Höhepunkt einer im Februar 2012 geschlossenen strategischen Kooperation zwischen Daimler und dem Museum in Italien. „Mercedes-Benz Champions at the Mille Miglia“ wird am 15. Februar eröffnet und ist bis zur diesjährigen Mille Miglia 2012 (16. bis 20. Mai 2012) zu sehen.

Virtuelles Mercedes-Benz Museum auf Facebook

Mercedes-Benz Museum stellt erste Facebook-Applikation vor

Facebook App

Über die Anwendung „My Mercedes-Benz Museum“ kann ab sofort jeder Facebook-Nutzer sein eigenes Mercedes-Benz Museum erstellen und mit Freunden teilen. Bislang stehen dafür über hundert Exponate zur Verfügung. Damit ist das Mercedes-Benz Museum eines der ersten Museen weltweit, das eine solche Applikation auf Facebook anbietet.

Lange Nacht der Museen in Stuttgart

17. März 2012

LNdM

Am 17. März 2012 versammeln sich zum 15. Mal Kunstinteressierte, Wissensdurstige und Nachtschwärmer aus der ganzen Region in Stuttgart. Die Lange Nacht der Museen ist ein spannender Streifzug durch Stuttgarts Kunst, Kultur, Vergangenheit und Gegenwart.

Und das Mercedes-Benz Museum ist mit von der Partie.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Anhang.

Sonderausstellung im Mercedes-Benz Museum

Zeitlos – 60 Jahre Mercedes-Benz SL

SL Ausstellung1

Bevor im Frühjahr 2012 der neue Mercedes-Benz SL an den Start geht, widmet das Mercedes-Benz Museum der SL-Klasse ab Dienstag, 24. Januar 2012, eine eigene Sonderausstellung. Die Ausstellung „Zeitlos – 60 Jahre Mercedes-Benz SL“ präsentiert Modelle der Automobilikone aus sechs Jahrzehnten – zum ersten Mal vereint in einem Raum.

„Kein anderes Modell verkörpert Sportlichkeit und Ästhetik so gekonnt wie der SL – und das seit nunmehr 60 Jahren. Die erste SL-Baureihe löst heute immer noch dieselbe Begeisterung und Begehrlichkeit aus wie 1952“, sagt Michael Bock, Leiter von Mercedes-Benz Classic. „Für viele unserer Besucher ist der SL Synonym für die Marke Mercedes-Benz, und wir freuen uns, dass wir mit dieser Sonderausstellung einen häufig genannten Besucherwunsch erfüllen: Wir zeigen die SL-Familie gemeinsam in einem Ausstellungsraum.“

19. Internationales Trickfilm Festival

08. - 13. Mai 2012 in Stuttgart

Trickfilm Festival

Das Internationale Trickfilm-Festival und die Daimler AG vergeben 2012 neuen Sonderpreis

Das Internationale Trickfilm-Festival schreibt in Zusammenarbeit mit der Daimler AG einen Sonderpreis des Animated Com Awards aus. Filmemacher, Studierende von Film- und Animationsschulen sowie junge Unternehmen sind aufgerufen, auf innovative Weise das Thema „Mercedes-Benz Classic: 60 Jahre SL“ mit den Möglichkeiten des Animationsfilms zu visualisieren. Die Beiträge können bis zum 15. Februar 2012 eingereicht werden.

Mit dem Mercedes-Benz 300 SL beginnt 1952 eine Legende. Ursprünglich als Rennwagen entwickelt, wird der 300 SL als Supersportwagen mit seinen ästhetischen Formen und seiner überragenden Fahrleistung schnell zur Ikone. Er prägt die Autokultur bis heute. Mit der Weltpremiere des neuen SL im Januar 2012 wird die Faszination fortgeschrieben.

Mercedes-Benz Classic

Themen im Jahr 2012

Fahrzeuge 715

Februar

Vor 75 Jahren – vom 20. Februar bis 7. März 1937: Der Mercedes-Benz 320 (Baureihe W 142) wird auf der Berliner Automobil-Ausstellung präsentiert. Viel Platz, Bequemlichkeit und Komfort zählen zu seinen herausragenden Vorzügen.

Vor 75 Jahren – ab Frühjahr 1937: Der Mercedes-Benz W 125 ist das Formel-Rennauto der Marke für die Motorsportsaison 1937. Er ist überaus erfolgreich und bringt Rudolf Caracciola den Titel des Europameisters ein, heute vergleichbar mit der Weltmeisterschaft.

Veranstaltung: Mercedes-Benz Classic auf der Rétromobile in Paris, 1. bis 5. Februar 2012.

3. Mercedes-Benz Sammlerbörse im Mercedes-Benz Museum

Schönes und Seltenes – auch im Miniaturformat

Sammlerboerse

Am Samstag, 26. November 2011, veranstaltet das Mercedes-Benz Museum zum dritten Mal die Mercedes-Benz Sammlerbörse. Zwischen 9 und 18 Uhr dreht sich alles um begehrte Modelle, Prospekte, Pins und Accessoires. Der Museumsshop hält limitierte Sondermodelle bereit.

„Die Sammlerbörse hat sich in den vergangenen Jahren erfolgreich zu einem gefragten Treffen für Liebhaber aus Nah und Fern entwickelt“, sagt Michael Bock, Leiter von Mercedes-Benz Classic. „Alle Museumsbesucher sind an diesem Tag herzlich eingeladen, besonders begehrte Modelle, Prospekte, Bücher, Pins und Accessoires aufzuspüren.“

Stimmungsvoller Jazz im Mercedes-Benz Museum

jazzopen nights stuttgart

jazzopen

Die Besucher der jazzopen nights können sich auf zwei unvergessliche Konzerte im Mercedes-Benz Museum freuen: Am Freitag, 18. November 2011, spielt das Di Meola Duo und am Samstag, 19. November 2011, steht Julia Neigel mit der Lumberjack Big Band auf der Bühne.

Nach seinem ausverkauften Auftritt bei den jazzopen nights 2009 kommt Al Di Meola mit seinem sardischen Bandkollegen und Gitarristen Peo Alfonsi ein weiteres Mal ins Mercedes-Benz Museum. Al Di Meola zählt zu den besten Jazz- und Jazzrock-Gitarristen der Welt und wurde vom Fachmagazin ‚Guitar Player’ bereits viermal als Best New Talent und Best Jazz Guitarist ausgezeichnet. Während seiner langen Karriere hat er mit Größen wie Luciano Pavarotti, Paul Simon, Phil Collins, Santana oder Stevie Wonder gearbeitet.

3. Taxifahrertag im Mercedes-Benz Museum

„Zum Mercedes-Benz Museum, bitte!“

Taxi

Bereits zum dritten Mal veranstaltet das Mercedes-Benz Museum einen Taxifahrertag. In diesem Jahr findet er am Mittwoch, den 2. November 2011 von 10 bis 17 Uhr statt. Taxifahrer und ihre Familien haben freien Eintritt und kommen in den Genuss eines maßgeschneiderten Rahmenprogramms.

Tag der Menschen mit Behinderung

Mercedes-Benz Museum ohne Barrieren

Auch dieses Jahr lädt das Mercedes-Benz Museum am Sonntag, 4. Dezember, zu einem Besuch der besonderen Art ein. Anlass ist der internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Neben freiem Eintritt für Menschen mit Behinderung und eine Begleitperson gibt es ein spezielles Programm, das Museum mit allen Sinnen zu erleben.

MmB

Mercedes-Benz Classic beim Goodwood Revival 2011

444_Goodwood1

• Mercedes-Benz Classic feiert 100 Jahre Juan Manuel Fangio beim Goodwood Revival (16. bis 18. September 2011)
• Reminiszenz an den glanzvollen Rennsport Mitte des 20. Jahrhunderts
• Die Silberpfeile der 1950er-Jahre als Prunkstücke in der „Zeitkapsel eines Goldenen Grand-Prix-Zeitalters“

Stuttgart – Die Silberpfeile von Mercedes-Benz haben das Goldene Zeitalter des klassischen Grand-Prix-Sports in der Mitte des 20. Jahrhunderts geprägt wie kaum eine andere Marke. Und Juan Manuel Fangio war nach dem Zweiten Weltkrieg jener Fahrer der Rennabteilung, der diese Stärke besonders verkörperte. An den 100. Geburtstag des Rennfahrers, der in diesem Jahr stattgefunden hätte, erinnert im September das Goodwood Revival 2011 bei Chichester in West Sussex.

Das berühmte britische Festival lässt jährlich im Herbst für drei Tage (16. bis 18. September 2011) den Rennsport einer Epoche wiederauferstehen, die von den 1940er- bis in die 1960er-Jahre reichte. Mercedes-Benz Classic feiert in diesem exklusiven und stimmungsvollen Rahmen Juan Manuel Fangio (24. Juni 1911 bis 17. Juli 1995), der in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre.

Sterneküche im Mercedes-Benz Museum

Mercedes-Benz Sternennächte

Die Mercedes-Benz Sternennächte finden in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal statt. Vom 13. bis 18. September 2011 kommt der Sternekoch Björn Alexander Panek aus Dubai nach Stuttgart und folgt damit einer Einladung des Mercedes-Benz Museums.

Sternekoch Panek

Björn Alexander Panek ist seit Oktober 2010 Küchenchef des Restaurants Al Muntaha („Das Allerhöchste“) im weltberühmten Luxushotel Burj Al Arab in Dubai. Der 35-Jährige hat in der Vergangenheit schon mit großen Namen zusammen gearbeitet: Bobby Bräuer vom Brandenburger Hof in Berlin, Hans Haas vom Münchner Tantris, Fernsehkoch Tim Raue, um nur einige zu nennen. Seinen ersten Michelin-Stern erkochte sich Panek im Restaurant Gabriele im Hotel Adlon in Berlin.

Die Mercedes-Benz Sternennächte stehen für Genuss auf höchstem Niveau. Dies beginnt bereits mit der Vorfahrt der Gäste vor den Haupteingang des Museums. Danach werden sie über den roten Teppich in die Lounge auf der obersten Ebene geleitet und genießen dort den Aperitif. Das 5-Gang-Menü wird in einem besonders stilvollen Ambiente serviert: Das Casino des Museums ist nur zu besonderen Anlässen geöffnet, was den exklusive Charakter der Mercedes-Benz Sternennächte zusätzlich unterstreicht. Perfekt auf das Menü abgestimmte Getränke stehen bereit. Eine Führung durch 125 Jahre Automobilgeschichte und die aktuelle Sonderausstellung „Art & Stars & Cars“ sind weitere Höhepunkte der Veranstaltung. Auch dieses Mal können die Gäste den Abend bei einem Digestif in der Zigarrenlounge ausklingen lassen, bei schönem Wetter auch auf der Dachterrasse.

Die Sternennächte beginnen jeweils um 19 Uhr. Der Preis beträgt 127 Euro pro Person und umfasst die folgenden Leistungen: Aperitif, 5-Gang-Menü (ohne Getränke) sowie eine Führung durch das nächtliche Mercedes-Benz Museum. An jedem Abend stehen 60 Plätze zur Verfügung.
Reservierungen nimmt das Mercedes-Benz Classic Kundencenter unter der Telefonnummer 0711/17-30 000 oder per E-Mail unter classic@daimler.com entgegen.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.mercedes-benz-classic.com/sternennaechte zu finden.

„Film ab!“ im Mercedes-Benz Museum

5. Mercedes-Benz Open Air Kino

Open Air Kino

Vom 18. August bis zum 4. September 2011 lädt das Mercedes-Benz Museum zum Freiluftkino mit Tradition. Auf einer Großleinwand werden an 18 aufeinanderfolgenden Abenden ausgewählte Filme vor der nächtlichen Kulisse des Museums gezeigt.
Am 5. und 6. September feiert das Mercedes-Benz Autokino sein Debüt. 50 Mercedes-Benz Fahrzeuge mit insgesamt 100 Sitzplätzen stehen zur Verfügung, darunter auch ein Nachbau des Benz Patent-Motorwagens.
Sämtliche Vorführungen beginnen nach Sonnenuntergang gegen 21 Uhr.

An den Veranstaltungstagen des Open Air Kinos besteht für die Museumsbesucher die Möglichkeit, sich für eine Probefahrt hinter das Steuer eines aktuellen Mercedes-Benz Fahrzeugs und – als besonderes Highlight – des smart fortwo electric drive zu setzen. Die Probefahrten sind täglich außer montags zwischen 13 und 21 Uhr möglich. Die Anmeldung erfolgt vor Ort.

Zum 5. Geburtstag des Open Air Kinos hat sich das Mercedes-Benz Museum zudem etwas ganz Spezielles einfallen lassen: Am 5. und 6. September 2011 stehen in 50 kleinen und großen, alten und neuen Fahrzeugen insgesamt 100 Sitzplätze für Fans des Autokinos zur Verfügung. Details zur Buchung, der Vergabe der Plätze und zu den Filmen gibt es unter www.mercedes-benz-classic.com/open-air-kino

Die Filme beginnen täglich nach Sonnenuntergang gegen 21 Uhr. Zur Einstimmung auf das cineastische Frischlufterlebnis empfiehlt sich ein Besuch in der Mercedes-Benz Lounge auf dem Hügel vor dem Museum: Von Dienstag bis Freitag werden hier zwischen 11 Uhr und 23 Uhr frisch zubereitete Speisen und sommerliche Drinks serviert. An den Kinomontagen ist ab 17 Uhr geöffnet. Bei schlechtem Wetter bleibt die Lounge geschlossen. Jeden Tag gibt es von 17 bis 19 Uhr eine Happy Hour.

Tickets für das Open Air Kino gibt es ab dem 2. August im Mercedes-Benz Museum, online unter www.mercedes-benz-classic.com/open-air-kino, an den Vorverkaufsstellen der Innenstadtkinos sowie je nach Verfügbarkeit an der Abendkasse. Wie schon im Vorjahr beträgt der Eintritt 8 Euro (bei Online-Kauf zzgl. 0,80 Euro). Die Plätze sind nummeriert, Einlass ist ab 19 Uhr. Das Museumsparkhaus steht allen Kinobesuchern kostenfrei zur Verfügung.

Programm Open Air Kino 2011

Do, 18.08.2011 Almanya – Willkommen in Deutschland
Fr, 19.08.2011 Black Swan
Sa, 20.08.2011 True Grit
So, 21.08.2011 127 Hours
Mo, 22.08.2011 SWR Filmspecial Carl & Bertha
Di, 23.08.2011 The King’s Speech – Die Rede des Königs
Mi, 24.08.2011 Kung Fu Panda 2 – Doppelt Bärenstark
Do, 25.08.2011 In Ihren Augen
Fr, 26.08.2011 Kokowääh
Sa, 27.08.2011 Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten
So, 28.08.2011 Frühstück bei Tiffany
Mo, 29.08.2011 Filmspecial Art & Stars & Cars
Di, 30.08.2011 The Social Network
Mi, 31.08.2011 Transformers 3
Do, 01.09.2011 Röhrls Katze
Fr, 02.09.2011 Das Schmuckstück
Sa, 03.09.2011 Hangover 2
So, 04.09.2011 Goethe!
Mo, 05.09.2011 Autokino –Film wird noch bekannt gegeben
Di, 06.09.2011 Autokino – Film wird noch bekannt gegeben.

Das Mercedes-Benz Museum ist täglich außer montags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Anmeldung, Reservierung und aktuelle Informationen: Montag bis Sonntag unter 07 11/17-30 000 oder per E-Mail unter classic@daimler.com

Automobilsommer 2011

Exklusives Angebot für Mercedes-Benz ClubCard Besitzer

Autosommer

Genießen Sie das Eröffnungswochenende zum Automobilsommer im grünen Herzen Stuttgarts:

♦ Übernachtung in einem unserer komfortablen, neu renovierten Hotelzimmer
♦ Teilnahme an unserem reichhaltigen Frühstücksbüffet 
♦ Willkommensdrink in der John Cranko Lounge
♦ kleines Überraschungspräsent vom exklusiven Kaufhaus „Breuninger“
♦ Freier Eintritt in das Mercedes Benz Museum Stuttgart mit Ihrer Mercedes-Benz ClubCard
♦ 50 % Preisnachlass für eine Begleitperson im Mercedes-Benz Museum Stuttgart bei Vorlage Ihrer Mercedes-Benz ClubCard
♦ Alle wichtigen Attraktionen rund um das Eröffnungswochenende in Stuttgart sind  fußläufig zu erreichen
♦ Informationen zum Programm am Eröffnungswochenende finden Sie unter:
 http://www.automobilsommer2011.de/veranstaltungen/eventdetails/659

2 Übernachtungen von Freitag, den 06. bis  Sonntag, den 08.05.2011 zum Preis von
212 Euro pro Person bei Doppelbelegung im Superior Doppelzimmer
227 Euro pro Person bei Doppelbelegung im Deluxe Doppelzimmer
242 Euro pro Person bei Doppelbelegung in einer geräumigen Juniorsuite

1 Übernachtung von Samstag 07. bis Sonntag, den 08.05.2011 zum Preis von
111 Euro pro Person bei Doppelbelegung im Superior Doppelzimmer
119 Euro pro Person bei Doppelbelegung im Deluxe Doppelzimmer
163 Euro pro Person bei Doppelbelegung in einer geräumigen Juniorsuite

Reservieren Sie direkt bei Frau Kathrin Schlichenmaier unter der Durchwahl:
0711 / 20 26 – 811 oder per E-Mail unter: schlichenmaier@hotelschlossgarten.com

PS: Bei Vorlage Ihrer Mercedes-Benz ClubCard erhalten Sie in unseren Restaurants zu Ihrem  Menü eine Tasse Kaffee oder einen Espresso gratis. Reservieren Sie Ihren Tisch  bereits bei der Zimmerbuchung unter Bezugnahme auf dieses Angebot.

Autosommer

125! Jahre Erfinder des Automobils

2. Designskulptur im Mercedes-Benz Museum

Designskulptur

Im Jubiläumsjahr 2011 zeigt das Mercedes-Benz Museum eine neue Designskulptur: Vom 22.02.2011 bis 07.04.2011 wird die Plastik „Aesthetics 125“ im Atrium ausgestellt. Das Exponat präsentiert das zukunftsweisende Design der Marke Mercedes-Benz und veranschaulicht eindrucksvoll, dass das Automobil bei Mercedes-Benz immer wieder neu erfunden wird. Die Automobil-Skulptur, entworfen von den Mercedes-Benz Designern, wurde der Öffentlichkeit erstmals am 29.01.2011 vorgestellt und ist nun im Museum zu sehen.

Fernsehturm Stuttgart

Der Erste Fernsehturm der Welt ist Partner der Mercedes-Benz-ClubCard

Fernsehturm715

Eine Auffahrt auf die Aussichtsplattform in 150 Metern Höhe ist zu jeder Jahreszeit ein lohnenswertes Erlebnis. Von keinem anderen Punkt ist der Blick auf die Landeshauptstadt, die Weinberglandschaft, das Neckartal, die Schwäbische Alb und den Schwarzwald so eindrucksvoll und umfassend wie vom Fernsehturm. Allen Mercedes-Benz ClubCard Inhabern bieten wir diesen besonderen bevorzugt an. Bei Vorlage des Ausweises erhalten Sie für zwei Personen die Auffahrt auf den Fernsehturm à 3 Euro anstatt regulär 5 Euro. Ein Angebot von Premiummarke zu Premiummarke.

Museumswinter

Hörspielkrimiwoche im Mercedes-Benz Museum

Krimi

Das Mercedes-Benz Museum bietet von 23. bis 26. Februar 2011 ein außergewöhnliches Highlight an: Während der Hörspielkrimiwoche wird mit abwechslungsreichen Krimis und anschließendem Rundgang durch das nächtliche Museum ein besonderer Abend erlebbar.

In gemütlicher Atmosphäre können allabendlich nach Museumsschluss Jugendliche und Erwachsene ab 16 Jahren spannende Geschichten bei Snacks und Getränken genießen. Im Anschluss an das Hörspielerlebnis können die Besucher das Museum auf eigene Faust erkunden. An den ersten beiden Abenden gibt es im Anschluss eine Lesung mit den Autoren.

Das Programm der Hörspielkrimiwoche

• Mittwoch, 23.02.2011: Sinti-Jazz
• Donnerstag, 24.02.2011: Bienzle und der Mord am Neckar
• Freitag, 25.02.2011: Die Kunst des Lokomotivführens
• Samstag, 26.02.2011: Beweislast

Beginn der Hörspielkrimiabende ist jeweils um 19.30 Uhr, der Einlass ist um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 17 Euro pro Person (exklusive Snacks). Eine Reservierung wird empfohlen. Diese nimmt das Mercedes-Benz Classic Kundencenter unter Telefon 07 11 / 17 - 30 000 oder classic@daimler.com
entgegen. Weitere Informationen unter www.mercedes-benzclassic.com/museumswinter

 

 

Mercedes-Benz Oldtimer-Newsticker

Tägliche News aus der Oldtimerszene

Fahrzeugparade

Seit dem Jahr 2000 tragen Jörg Enger und Jörg Maschke auf der Website www.mvconline.de des Mercedes-Benz Veteranenclub von Deutschland e.V. Tag für Tag Nachrichten aus der Oldtimerszene zusammen – über 2.800 Artikel befinden sich in diesem beispiellosen Online-Archiv. Zusammen mit Mercedes-Benz Classic wurde die Datenbank runderneuert und um zusätzliche Service-Funktionen wie RSS-Feeds ergänzt. 

Electronic Parts Catalogue EPC-net

Angebot für Privatpersonen: Professionell und schnell Ersatzteile finden

EPC

Teile schnell ermitteln - der elektronische Teilekatalog EPC net hilft bei der Bestimmung des Teilevolumens. Moderne Such- und Navigationsfunktionen lassen den Profi in kürzester Zeit die Teile finden. 

Neue DVD Informationen für Klassiker

S-Klasse W 126

DVD S_Klasse<br />

Bestellnummer: 6516 5629 50
Preis: 129 Euro

Besitzer einer S-Klasse W 126 dürfen sich jetzt auch freuen: Unsere neue DVD aus der Reihe "Informationen für Klassiker" bietet Ihnen sämtliche technischen Informationen, die Sie für die Instandhaltung Ihres Autos brauchen.

Mercedes-Benz Classic auf Facebook

Jetzt Fan werden.

Der MBCCÖ - Passion für denStern

Das Clubprogramm

 

Der MBCCÖ ist der Österreichische Club für alle Enthusiasten der Marke Mercedes-Benz.

 

Ziel des Clubs ist, die Liebhaber aller Mercedes-Benz Fahrzeuge, deren Serienbeginn vor 1984 liegt, österreichweit zusammenzuschließen und die Pflege und Erhaltung dieser Autos zu fördern. Auch Liebhaber klassischer Mercedes-Benz Omnibusse und Nutzfahrzeuge sind herzlich willkommen, ebenso Besitzer von Benz- oder Daimler-Fahrzeugen. Der Verein ist selbstverständlich unpolitisch und arbeitet nicht gewinnorientiert.

 

Clubabende: Jeden ersten Freitag im Monat treffen wir einander in Wien zu gemütlichen Benzin- und Dieselgesprächen im Restaurant Va Bene, Handelskai , 1020 Wien. In Graz finden unsere Clubabende jeden zweiten Dienstag im Monat im Gasthaus Feldkirchner Hof, Triesterstraße 32, 8073 Feldkirchen bei Graz statt. Genaueres am Clubtelefon 0664 / 655 0 299 oder im Kalender.

 

Monatliche Clubpost informiert über aktuelle Neuigkeiten und enthält regelmäßig eine "Fundgrube" mit aktuellen Fahrzeug- und Teile-Angeboten. 

 

Weiters ist im Mitgliedsbeitrag ein Abonnement der Zeitschrift Mercedes-Benz Classic inkludiert. Dieses Magazin ist vier mal jährlich ausschließlich den Oldtimern mit dem Stern gewidmet.  Seit 2006 erhalten die Mitglieder darüber hinaus die Mercedes-Benz ClubCard, die zahllose Vergünstigungen und Vorteile bietet.

 

Die Internetplattform des Clubs bietet neben Informationen über den Club, auch Wissenswertes über die Geschichte der Marke und die Fahrzeuge aus dem Hause Mercedes-Benz. Unterhaltsames im Feuilleton, sowie eine eigene Rubrik zum Thema Modellbau runden den Internetauftritt ab.

 

Unsere Typreferenten geben den Mitgliedern - wenn gewünscht - Hilfestellung beim Kauf, bei eventuellen Restaurierungen, Reparaturen oder sonstigen Problemen mit dem Oldtimer. Beratung über empfehlenswerte Oldtimerversicherungen, Informationsaustausch und günstige Konditionen für Ersatzteile bzw. Zubehör ergänzen das Angebot.

 

Veranstaltungen: Der Mercedes-Benz Classic-Club Österreich organisiert regelmäßig eine Frühjahrs- und eine Herbstausfahrt, sowie ein Oldtimerpicknik und eine mehrtägige Herbstreise. Fallweise gibt es zusätzlich Stern- und Wertungsfahrten in und um Österreich, sowie Reisen zu europäischen Oldtimermessen und zum Mercedes-Benz-Stammsitz nach Stuttgart.

 

Die Präsentation des Clubs bei österreichischen Oldtimermessen ist ein weiterer Beitrag zur Lebendigkeit der Oldtimerszene und hilft Kontakte zu pflegen und zu knüpfen. Die Mitgliedschaft eröffnet darüber hinaus die Möglichkeit bei den Mercedes ClassicDays zu starten und damit an einer weiteren exklusiven Veranstaltung teilzunehmen. 

 

Die Mitgliedschaft:
Eine Mitgliedschaft im Mercedes-Benz Classic-Club Österreich kostet Sie jährlich weniger als eine Tankfüllung: 60 EUR, die einmalige Aufnahmegebühr beträgt 100 EUR.


Um dem Club beizutreten, senden Sie bitte den ausgefüllten Aufnahmeantrag mit einem Foto ihres Autos bzw. je einem Foto ihrer Fahrzeuge an die Clubadresse: Postfach 52, A-1043 Wien, oder per e-mail an mail@mbvcoe.at. Sie erhalten umgehend einen Zahlschein. Auf Wunsch senden wir Ihnen auch die Vereinsstatuten zu. Ab dem Zeitpunkt der Gutschrift des ersten Jahresbeitrags und der Eintrittsgebühr auf dem Vereinskonto sind Sie beim MBCCÖ als Clubmitglied registriert und genießen alle Vorteile die der Club bietet.

 

Bitte steigen Sie ein!
  • Seitenanfang
  • Drucken
  • Empfehlen
  • Favoriten
  • RSS